ILF Athena

Selbstfahrender Geräteträger mit multifunktionalem Ausleger

ILF ATHENA ist der neue, selbstfahrende Böschungsmäher im Hochleistungssegment für die anspruchsvollen Profis: beispiellos sind seine Leistungsfähigkeit und sein Bedienkomfort,seine exklusiven, innovativen technischen Eigenschaften, die optimale Flexibilität und Betriebssicherheit. Die Maschine ist mit einem 15 Meter langen Teleskopausleger ausgestattet, auf dem neben dem klassischen Mulcher auch eine Vielzahl von weiteren ENERGREEN Arbeitsgeräten eingesetzt werden kann.

Der ILF ATHENA verfügt auch über einen zweiten Anbauraum an der Vorderseite: hier können wahlweise ein 3-Punkt Fronthubwerk mit Zapfwelle oder eine Konsole für Kommunalgeräte angebaut werden, in einem Arbeitsgang können so parallel mit dem Auslegermulcher weitere Arbeitsgeräte eingesetzt werden.

Drehbare Kabine

Perfekte Sicht auf das Arbeitsumfeld

Die Kabine wurde unter strikter Einhaltung der Vorgaben, die für ROPS/FOPS Tests im Sinne der Sicherheit notwendig sind, konstruiert und entwickelt, um so das Risiko bei Überschlägen oder durch herabfallende Gegenstände zu minimieren. Eine angemessene Schalldämmung und die Ausrüstung mit einer wirkungsvollen Klimaanlage sowie allen notwendigen Ausstattungen für einen gesunden und praxisgerechten Arbeitsplatz garantieren dem Bediener einen sicheren und komfortablen Wirkungsbereich.

Die drehbare Kabine erlaubt es in beide Richtungen zu arbeiten (z.B. beim Böschungsmulchen) ohne die gesamte Maschine zu wenden – oder Leerfahrten zurück durchführen zu müssen. Das Resultat ist eine deutliche Leistungserhöhung und damit eine erhebliche Arbeitszeit- und Kostenersparnis. Die drehbare Kabine ermöglicht dem Bediener außerdem eine entspannte Körperhaltung, die Stress sowie Rücken- und Nackenprobleme vermeidet und die Leistungsfähigkeit über den Arbeitstag erhält.

Multifunktionaler Einsatz

Energreen ILF ATHENA ist mit einem 15 Meter langen Teleskopausleger ausgestattet, auf dem neben dem klassischen Mulcher auch eine Vielzahl von weiteren Energreen Arbeitsgeräten eingesetzt werden kann. Der ILF ATHENA verfügt auch über einen zweiten Anbauraum an der Vorderseite: hier können wahlweise ein 3 Punkt Fronthubwerk mit Zapfwelle oder eine Konsole für Kommunalgeräte angebaut werden, in einem Arbeitsgang können so parallel mit dem Auslegermulcher weitere Arbeitsgeräte eingesetzt werden.

Technische Daten und Maße

Maschinendaten

KabinenzulassungFOPS – ROPS
Schwenkbare Kabine0-90°
LenkradHöhen- und Neigungsverstellung
Verstellbarer SitzGrammer, luftgefedert
AntriebsartHydrostatisch
Antrieb4×4 (permanent)
Geschwindigkeit0 – 40 km/h
Schaltung2 Gänge
Öldruck für Ausrüstung290 bar

Motordaten

MarkeDeutz 6.1
Modell6 Zylinder Diesel
Leistung220 PS (160 kW)
EinspritzungCommon-Rail DCR
EmissionsklasseEU 2016/1628 Stufe V
Lichtmaschine150 A
Tankinhalt315 Liter
AdBlue Tank32 Liter
KühlerFLEXXAIRE

Qualität der Komponenten

Videos und Bilder

Kontakt und Rückruf